21. April 2015

Blitz-Quiche


Ihr habt nicht viel Zeit, aber Besuch kündigt sich an und ihr wollt schnell was Leckeres zaubern? Oder ihr habt Feierabend, Lust auf ein leckeres Mahl, aber keine Lust ewig in der Küche zu stehen?
Da hätte ich mal wieder ein schnelles Rezept für Euch! Wie wäre es in so einem Fall mit einer Blitz-Quiche? Zusammen mit einem feinen Salat bildet sie ein schönes Abendessen und ist super schnell hergestellt.
Quiche gibt es natürlich auch in anderen tollen Varianten, aber keine ist so ruckizucki im Ofen und schmeckt noch dazu so gut.
Schinken, Käse, frische Tomaten und ein Hauch Thymian, fertig ist die Blitz-Quiche.




Blitz-Quiche mit Schinken, Emmentaler und Cocktailtomaten


- eine Packung Blätterteig (275gr)
- etwas Butter
- 3 Bio-Eier
- 200 gr Sahne
- 125 gr Schinkenwürfel
- 150 gr geriebener Emmentaler
- 150 gr Cocktailtomaten
- ½ TL Thymian
- ½ TL Salz
- frischer Pfeffer


Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
Eine Quicheform (oder auch eine andere passende und ofenfeste Form) mit etwas Butter einstreichen und anschließend mit dem Blätterteig auskleiden, so, dass sich eine geschlossene Teigdecke ergibt.
Die Schinkenwürfel gleichmäßig auf dem Teig verstreuen, ebenso mit dem Emmentaler verfahren. Die Eier mit der Sahne, dem Thymian, Salz und Pfeffer verquirlen und gleichmäßig über Schinken und Käse geben.
Die Cocktailtomaten waschen, halbieren und mit der Schnittfläche nach oben abschließend auf die Quiche setzen.
Die Quiche wird nun im vorgeheizten Ofen 35-40 min goldbraun gebacken.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen