22. Oktober 2015

Black&White oder Schwarze Tomaten und Büffelmozzarelle mit Kürbiskern-Minz-Pesto auf Wildkräutersalat


Samstags über den Lüneburger Wochenmarkt zu bummeln ist - gerade im Herbst zur Erntezeit - eine wunderbare Beschäftigung. Bestes Gemüse und Obst, soweit das Auge reicht.
Letztes Wochenende habe ich einmal wieder an einem meiner Lieblingsstände Halt gemacht und zwar an dem Bio-Stand von Hof Harwege.
Das Besondere an diesem Stand: Hof Harwege hat um die 50 verschiedenen Tomatensorten im Angebot und alle in Demeterqualität.
In den verschiedensten Formen und Farben: rote, gelbe, grüne, orange und... schwarze!
An den schwarzen Tomaten konnte ich nicht vorbei, genauso wenig wie an den frischen Wildkräutern (Sauerampfer, Löwenzahn, wilde Rauke, Postelein).
Und deshalb gab es anschließend Zuhause schwarze Tomaten und Büffelmozzarella auf einem Wildkräuterbett. Aus besten Zutaten können einfach nur beste Gerichte entstehen, denn gute Qualität schmeckt man einfach. Vor allem wenn die Produkte aus der Region kommen.
Das Pesto auf dem Tomaten ist aus Kürbiskernen, frischer Minze und Kürbiskernöl gemacht.
Eine tolle Vorspeise für ein herbstliches Menü oder einfach nur so: Aromenvielfalt pur, den gerade auch die Wildkräuter schmecken ganz besonders. 






Schwarze Tomaten und Büffelmozzarelle mit Kürbiskern-Minz-Pesto auf Wildkräutersalat

Für 4 Portionen als Vorspeise

Zutaten:

- 8 mittelgroße schwarze Tomaten
- eine Kugel Büffelmozzarella
- 100 gr Wildkräuter (Sauerampfer, Löwenzahn, wilde Rauke, Postelein)
- 30 gr Kürbiskerne
- 3 Stängel frische Minze
- 2 EL Kürbiskernöl
- 4 El heller Balsamico
- 2 EL Olivenöl
- Salz und Pfeffer

Die Wildkräuter waschen, sanft trocken schleudern, klein schneiden, mischen und auf 4 Teller verteilen.
Die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden, ebenso den Mozzarella in Scheiben zerteilen. 
Tomaten- und Mozzarellascheiben übereinander auf dem Wildkräuterbett anrichten. 
Die Kürbiskerne und die Minze fein hacken, in eine kleine Schale geben und mit 2 EL Kürbiskernöl vermischen, außerdem eine gute Prise Salz dazugeben. 
Jeden Salatteller mit etwas weißem Balsamico (ca. 1 EL pro Teller) und ein paar Spritzern Olivenöl beträufeln, frischen Pfeffer darüber mahlen und anschließend etwas von dem Kürbiskern-Minz-Pesto über die Tomaten und den Mozzarella geben.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen