4. Januar 2016

Willkommen liebes neues Jahr 2016 - gesunder Start mit Superfood!


Frohes neues Jahr liebe Schwanenkost-Leser!
Auf gehts in ein neues spannendes Jahr, hoffentlich voller kulinarischer Genüsse und Highlights.
Ich freu mich, wenn ihr weiterhin dabei seid, auch über Feedback und Kommentare freue ich mich weiterhin sehr!

Bei mir gehts gesund und frisch ins neue Jahr, deswegen gibt es ein leckeres Rezept mit ganz viel Superfood: Fisch, Spinat, Avocado und das Ganze kinderleicht gemacht!
Vielleicht ja auch genau das Richtige, um nach den ganzen Feierlichkeiten mal wieder auf die Ernährung zu achten...

Ich wünsche Euch jedenfalls allen einen guten Start ins neue Jahr und allzeit guten Appetit! :)






Paprika-Orangen-Lachs aus dem Ofen mit Spinat-Avocado-Cous-Cous und Feta-Jogurt


für 4 Portionen

- 800 gr frischer Lachs
- 1 Bund Frühlingszwiebeln
- 3 rote Spitzpaprika
- Abrieb einer Bio-Orange
- 3 EL Olivenöl
- 1 großer Becher Couscous
- die doppelte Menge heißes Wasser
- 1 Avocado
- 50 gr frischer Babyspinat
- Saft einer Biozitrone
- 1 TL Honig
- 300 gr Naturjogurt
- 100 gr Feta


Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
Den Lachs waschen, trocken tupfen, eventuell von Gräten und Haut befreien und ihn anschließend in eine passende Auflaufform legen.
Die Bioorange heiß waschen, abtrocknen und die Schale fein abreiben.
Den Lachs mit dem Orangenabrieb einstreichen, ihn danach mit 2 EL Olivenöl gleichmäßig beträufeln und salzen und pfeffern.
Die Spitzpaprikas waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden.
Paprikawürfel und Frühlingszwiebelringe auf dem Lachs verteilen und die Auflaufform anschließend für 35 Minuten im vorgeheizten Ofen garen.
Währenddessen 2 große Becher Wasser im Wasserkocher kochen, den Couscous in eine Schale geben und das kochende Wasser dazugeben. Den Couscous quellen lassen, bis die Flüssigkeit ganz aufgenommen wurde.
In der Zeit den Babyspinat waschen und trocken schleudern, die Avocado schälen und in kleine Würfel schneiden und die Biozitrone auspressen.
Den Zitronensaft mit 1 TL Honig und 1 EL Olivenöl, sowie etwas Salz und Pfeffer mischen.
Den Feta in einer kleinen Schüssel fein zerbröseln und mit dem Naturjogurt mischen.
Kurz vor dem Garende des Fisches, Babyspinat, Avocado und Zitronendressing zum Couscous geben und alles gut vermischen.
Dann kann der Paprika-Orangen-Lachs zusammen mit dem Couscoussalat und etwas Feta-Jogurt serviert werden.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen